Lerne die Bewohner aus Bienes Welt besser kennen – mit unseren Tiersteckbriefen

Lerne Biene und ihre 26 Freunde besser kennen. Weißt du, welches Fest Bärin Bea am liebsten hat? Oder was Ameise Alfred am liebsten zum Frühstück isst? Kennst du schon den größten Wunsch von Chamäleon Claus? Finde es jetzt heraus! 

Dabei lernst du nicht nur Bienes Freunde besser kennen, sondern auch die unterschiedlichen Tierarten. Denn hinter den lustigen Infos rund um Bienes Freunde steckt auch immer etwas Wahres. Wusstest du, dass Ameisen einen eigenen Pilzgarten züchten? Oder das ein Chamäleon seine Farbe ändert, abhängig von seiner Stimmung? Das und noch viel mehr kannst du in unseren Steckbriefen herausfinden.

Deine eigene Steckbriefvorlage zum Ausdrucken

Das Ausfüllen von Steckbriefen, ob alleine oder mit Hilfe von Verwandten oder Lehrern, kann sehr wertvoll für Kinder sein. Unter anderem werden der Wortschatz und sinnerfassendes Lesen gefördert. Außerdem lernen Kinder dadurch, sich auf das Wesentliche zu konzentrieren.

Lasst der Kreativität freien Lauf! Denn mit Steckbriefen müssen wir uns nicht immer selbst oder andere, reale Personen beschreiben. Beschreibt doch ein Fantasietier, wie ein sechsbeiniges Pferdehuhn. Wie das aussieht? Das könnt ihr entscheiden.

Ideal für die Grundschule: Steckbriefe sind eine gute Übung für junge Leser und Schreiber.

Tiersteckbriefe für Kinder – Spielerisch lernen

Bienes Welt ist eine Welt für Kinder. Deswegen wurden auch unsere Steckbriefe für Kinder geschrieben. Interessantes rund um die Tiere aus Bienes Welt ist kindgerecht in Steckbriefform verpackt. Lerne spielerisch mehr über Ameisen, Igel, Mäuse und sogar über Yucatan-Hörnchen!

Die Steckbriefe eignen sich sowohl zum eigenständigen Lesen, als auch zum gemeinsam Lesen und Vorlesen. Bienes Freunde reichen von A bis Z. So könnt ihr anhand der Steckbriefe auch das ABC erarbeiten. Die dazugehörigen Tiere erleichtern das Verständnis: Von Ameise Alfred bis Zitronenfalter Zita.