Feuer Wasser Sturm

Wer bringt sich rechtzeitig in Sicherheit?

SpieleranzahlAlterRäumlichkeit
Mindestens 15+überall

Die Vorbereitung: Diesen Spieleklassiker Feuer Wasser Sturm kennen viele, auch die meisten Kinder. Klärt vor dem Spiel ab, ob alle Kinder mit den Regeln vertraut sind. Nach einer Erklärung kann es auch schon losgehen.

Das Spiel: Noch mehr Spaß macht das Spiel mit Musik. Während ein Lied (zum Beispiel das Kinderlied „Bienes Welt“) läuft, laufen die Kinder durch den Raum. In dieser Zeit können sie sich auch gegenseitig begrüßen oder Luftballone in der Höhe halten. Wenn die Musik gestoppt wird, sagt der Spielleiter einen der drei möglichen Befehle:

Ein Kind sieht auf eine dunkle Wolke

Feuer: Alle Kinder legen sich ganz flach auf den Boden. Hier bietet es sich an, mit den Kindern im Vorfeld zu besprechen, warum das so gemacht wird. Denn auch bei echtem Feuer ist dies eine lebensrettende Maßnahme.

Wasser: Alle Kinder strecken sich so weit es geht nach oben und machen Schwimmbewegungen. Wenn ihr eine gemischte Altersgruppe seid, können alle Nicht-Schwimmer alternativ auf einen Sessel oder etwas ähnliches klettern. Dies ist nur bei Gruppen empfehlenswert, bei denen sich Schwimmer nicht den anderen überlegen fühlen.

Wind: Ein starker Wind zieht auf und die Kinder halten sich fest! Wenn ihr eine kleine Gruppe bis 5 Kinder seid, halten sich die Kinder am besten an festen Objekten fest, zum Beispiel einem großen Tisch oder einem Schrank. Bei einer größeren Gruppe halten sich jeweils zwei Kinder aneinander fest.

Die Steigerung: Der Wind bietet die Möglichkeit, eine Steigerung durchzuführen. Auch das wird in jedem Fall vor Beginn des Spiels kurz besprochen. Die Windstärke sagt aus, wie viele Kinder sich aneinander festhalten müssen, um nicht wegzufliegen. Bei Windstärke 2 halten zwei Kinder fest zusammen, bei Windstärke 3 drei Kinder und so weiter. Dadurch bietet sich ein schöner Abschluss des Spiels an: Windstärke 1000 und alle Kinder halten sich aneinander fest!

Die Spielkette: Das Spiel Feuer Wasser Sturm bietet sich besonders gut als Einleitung für eine Spielkette an. Was eine Spielkette ist, haben wir euch in unserem Blog-Beitrag notiert. Wählt als Thema eurer Spielkette die Reise auf eine verlassene Insel. Seid ihr einmal dort angekommen, ist es wichtig die Sicherheitsregeln auf der Insel zu besprechen – damit auch alle wieder heil nach Hause kommen. Ähnlich könnt ihr das Spiel auch bei einer Reise ins All oder in ein anderes Land einbauen.

Hinterlasse einen Kommentar

Bücher Shop

Bücher

Poster Shop

Poster

Postkarten Shop

Postkarten

Kunterbuntes Shop

Kunterbuntes

Otter Oskar Menu

Abenteuer

Schwein Sonja und das Glühwürmchen Gustav Schneehase Schnuppe und der Sommer Ringel und Ottis neues Zuhause Igel Iris und der Kastanienbaum Willi und der Schnee
Tiere Gruppenbild

Tiersteckbriefe

Frosch Florentin Biene Hund Harri Eule Elina Dachs Dominik Chamäleon Claus Bärin Bea Ameise Alfred
Spielideen ohne Material

Spiele ohne Material

Spielideen für unterwegs

Spiele für unterwegs

Spiele für draußen Spielideen

Spiele für draußen

Laufspiele Spielideen

Laufspiele

Wissenswertes über Honig

Honig

Das Leben einer Biene

Leben einer Biene

Pollen, Blütenstaub und Bienen

Pollen

Bienensterben und Klimaveränderungen

Bienensterben

Services Workshops

Workshops

Services Kindergeburtstag

Kindergeburtstag

Symbol für Spielkette: Männchen halten sich an der Hand
Spielketten
Kindergeburtstags-Tisch: Bunte Dekoration mit Tellern und Hüten
Kindergeburtstag in Wien
Bienen in Wien
Bienen in Wien
Bienen Lieblingsblume
Bienes Lieblingsblumen