Laufspiele sind immer der Renner. Denn die meisten Kinder haben viel Bewegungsdrang. Mit diesen Spielen können Kinder sich austoben. Außerdem können diese Spiele leicht abgewandelt und in verschiedenen Varianten gespielt werden. So wird das Laufen nie langweilig!

TitelSpieleranzahlAlterMaterial
Fischer, Fischer, wie tief ist das Wasser?6+4+
Fuchs und Hase7+4+
Katzenmama & Katzenbabies5+4+
Kellner-Staffellauf6+5+Becher, Tablett
Komm mit, lauf weg6+4+
Obstsalat7+4+Stühle
Wasserflaschen Wettrennen6+5+Flaschen

Laufspiele sind vielfältig

Fangen kennt jeder. Aber kennst du auch Fuchs & Hase, Kettenfangen oder Katzenmama & Katzenbabies? Eine der tollsten Eigenschaften von Laufspielen ist, dass sie so vielfältig abgewandelt werden können. Auch das einfachste Spiel kann in unterschiedlichen Varianten gespielt werden.

Auch die Spieleranzahl ist flexibel. Bereits ab 2 Spielern könnt ihr Laufspiele spielen! Bei einem Wettrennen könnt ihr herausfinden, wer der schnellere Spieler ist. Oder wer schafft es als erster, mit einem Apfel in einen kleinen Eimer zu treffen? Nach oben gibt es keine Grenze. Auch mit zwei ganzen Fußballmannschaften könnt ihr Laufspiele spielen.

Kindergeburtstag, Abschiedsfeier oder einfach nur so: Dank der Vielfältigkeit der Spiele könnt ihr jede Spielidee auch an den Anlass anpassen. Das Geburtstagskind liebt Schokolade? Dann spielt den Spieleklassiker Komm mit, lauf weg in einer Variante mit Schokolade und Brokkoli.

Ein weiterer Vorteil ist, dass bei den meisten Laufspielen kein Material benötigt wird. Die Spiele können daher jederzeit & überall beginnen, ganz ohne Vorbereitung. Im Freien ist häufig eine Abgrenzung des Spielfelds notwendig. Dafür sind Bäume oder andere markante Punkte ideal und stehen immer zur Verfügung.